Digitales Röntgen

Der Hauptvorteil der bei uns verwendeten digitalen Röntgen-Technologie ist eine deutliche Reduktion der Strahlenbelastung für Sie als Patient. Das Röntgen-Bild steht uns direkt nach der Aufnahme zur Verfügung.

Seit Juli 2017 haben wir ein sog. DVT-Gerät (Digitale Volumentomographie) in der Praxis. Damit können knöcherne anatomische Strukturen vergleichbar mit einem Computertomogramm in 3D dargestellt werden. Dadurch können z.B. unklare Schmerzen, deren Ursache mit herkömmlicher 2D-Röntgentechnologie nicht erkannt werden kann, genauer untersucht werden. Ausserdem können implantologische oder chirurgische Eingriffe sehr viel präziser geplant werden als bisher.