Metallfreie Restaurationen

Vollkeramische Versorgungen zeichnen sich durch perfekte Ästhetik, Farbbeständigkeit und hohe biologische Verträglichkeit aus.

Keramik-Inlay, -Onlay, -Teilkrone

Die Farbe der Keramik wird der umgebenden Zahnsubstanz angepasst, wodurch nach dem Einsetzen kein Unterschied mehr zwischen natürlichem Zahn und der Keramik-Restauration zu erkennen ist.

Veneer (Keramik-Verblendschale)

Ein Keramik-Veneer ist eine hauchdünne Schale aus Keramik. Der Vorteil dieser Versorgung besteht darin, dass sehr wenig Zahnsubstanz abgetragen werden muss.Mit dieser Versorgung lässt sich z.B. bei dunkel verfärbten Zähnen in der Oberkiefer-Frontzahn-Region die natürliche Ästhetik und damit ein strahlendes Lächeln wieder herstellen.

Keramik-Kronen und -Brücken

Mit Hilfe von modernen, sehr harten Spezial-Keramiken lassen sich heute auch Kronen- und Brückenversorgungen komplett aus Keramik herstellen. So kann das Farbenspiel echter Zähne besser imitiert werden, das Ergebnis ist ein ästhetisch sehr hochwertiger Zahnersatz.

Die Anfertigung der vollkeramischen Restaurationen erfolgt durch Herrn Markus Quentin (Zahntechnikermeister) / Oberteisendorf und Frau Anja Zinkeisen (Zahntechnikermeisterin) / Erlstätt.