Praxis-Philosophie

Wir möchten, dass Sie sich bei uns Wohl fühlen

Wir möchten, dass Sie sich bei uns vom ersten Moment an wohl fühlen. Die Praxis wurde am 01. Oktober 2008 neu eröffnet. Es konnten somit alle Aspekte der modernen Zahnheilkunde bereits in der Planung der Praxis berücksichtigt werden wie z.B. die neuen sehr strengen Hygiene-Richtlinien des Robert-Koch-Institutes.

Am Anfang Ihrer zahnmedizinischen Behandlung steht ein ausführliches Gespräch. Darin möchten wir auf Ihre Wünsche, Probleme und evtl. Ängste eingehen. Eine anschließende umfassende Befundaufnahme ermöglicht es uns, Ihr Gebiss zu beurteilen und gemäß den Zielen der modernen Zahnheilkunde zu behandeln.

In unserem jungen, dynamischen Team wird großer Wert auf Fortbildung gelegt, damit wir Ihnen eine qualitativ hochwertige Therapie mit den Mitteln und Methoden der modernen Zahnmedizin bieten können. Es ist unser Ziel, Sie schmerzarm und zahnsubstanzschonend zu behandeln. Vor jeder Behandlung wird mit Ihnen der Behandlungsablauf genau durchgesprochen und Sie erfahren alle Vor- und Nachteile der einzelnen Therapie-Verfahren. So werden Sie aktiv in die Planung Ihrer Behandlung einbezogen und Ihre individuellen Wünsche und Sorgen berücksichtigt.

Wir haben im Jahr 2013 das Zertifikat „Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie“ der Deutschen Gesellschaft für Implantologie erhalten. Die Rezertifizierung erfolgte im April 2018. Wir legen großen Wert darauf, Ihnen gerade auf diesem Gebiet kompetente Beratung und hochwertige Versorgung – sowohl operativ als auch prothetisch – anbieten zu können.

Desweiteren haben wir seit Juli 2015 die Möglichkeit, Behandlungen unter Lachgassedierung durchzuführen. In der Zahnmedizin wird Lachgas zur Angstreduktion und zur Entspannung der Patienten verwendet (näheres dazu finden Sie bei unserer Leistungsübersicht).

Seit Juli 2016 steht uns ein Dental-Mikroskop zur Verfügung. Unsere Zahnärztin Frau Klaudia Miksa hat sich auf dem Gebiet der Endodontie (Wurzelkanalbehandlungen) spezialisiert und ist mit Hilfe des Mikroskopes in der Lage, Wurzelkanalbehandlungen mit deutlich besserer Langzeitprognose als bisher durchzuführen. Auch können alte Wurzelkanalbehandlungen, die Probleme oder Schmerzen verursachen, mit deutlich erhöhter Erfolgschance erneuert werden. Insgesamt führt dies dazu, dass deutlich mehr Zähne erhalten werden können.

Und wenn es – trotz Termin – mal etwas länger dauert: Wir bieten seit Dezember 2016 freies WLAN für alle Patienten an.

Wir sind für Sie da,
modern, kompetent und behutsam!
Ihr Praxisteam Dr. Männer

Besprechung-kleinKinderbereich-kleinRezeption-klein